bsurance und Baloise, zwei der absolut führenden Experten zum Thema eingebettete Versicherungen, helfen der niederländischen Vermietungsplattform BIYU in der Expansion durch eine erstklassige digitale eingebettete Versicherungslösung

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Sharing Economy hat BIYU, ein bekannter Vermietungsservice in den Niederlanden, einen bedeutenden Schritt nach vorne gemacht, indem er sich mit bsurance und Baloise zusammengetan hat, um eine vollständig eingebettete Sachversicherung anzubieten. Diese bahnbrechende Zusammenarbeit bringt sowohl für BIYU als auch für seine Kunden eine Reihe von Vorteilen mit sich, indem sie das Mieten von Gegenständen maßgeblich vereinfacht und komfortabler macht.

Lorenz Graeff, CEO und Gründer von bsurance, sagt: „Es war uns eine große Freude, BIYU durch das Implementieren einer vollständig eingebetteten Versicherung für ihre Mietgegenstände beim Wachstum zu helfen. Wir erkennen, dass Versicherungen für viele Geschäftsmodelle in der Sharing Economy von entscheidender Bedeutung sind, und genau hier können wir mit unserem Fachwissen und unseren technischen Fähigkeiten helfen. Mit der Baloise haben wir einen verlässlichen Partner, der das Potenzial digitaler Versicherungen im Bereich der Kreislaufwirtschaft erkennt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit BIYU zu wachsen und sind stolz darauf, einen Teil zu ihrer Erfolgsgeschichte beitragen zu dürfen.“

BIYU wurde 2020 gegründet und bietet alles, was Menschen gelegentlich brauchen, als Mietartikel an. Das Versprechen von BIYU an seine Kunden ist einfach: die besten Produkte von den besten Marken zum besten Preis. Die von bsurance entwickelte und von der Baloise ausgestellte integrierte Sachversicherung geht auf die spezifischen Bedürfnisse jeder Sachkategorie ein und bietet umfassenden Schutz vor Unfallschäden, Diebstahl und anderen unvorhergesehenen Ereignissen. Dieser Ansatz garantiert den BIYU-Kunden, dass die Gegenstände während des Mietdauers gut geschützt sind.

Oder wie Frans W. Biegstraaten, CCO und Mitbegründer von BIYU, die Partnerschaft beschreibt: „Wir freuen uns sehr, mit der Einführung unseres neuen BIYU-Care-Angebots eine Versicherung in unsere Bestellungen zu integrieren, die sicherstellt, dass alle gemieteten Gegenstände versichert sind und wir unsere Kunden nie mit Kautionsgebühren oder Stress wegen ihrer Miete belästigen müssen. Die eingebettete Versicherung ist das Schmiermittel in unserem Geschäftsmodell, da sie sicherstellt, dass wir unseren Wachstumskurs fortsetzen und unser Geschäft ausweiten können, indem wir unkomplizierte Vermietungen in den Niederlanden und im restlichen Europa anbieten.

Das Projekt verlief sehr reibungslos. Wir schätzen das Fachwissen von bsurance und Baloise sehr, da sie immer Lösungen und Empfehlungen für uns parat hatten. So konnten wir sicherstellen, dass das Endprodukt perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist.“

Durch die Nutzung der preisgekrönten, cloudbasierten, modularen Versicherungslösungen von bsurance kann BIYU den Gegenstand automatisch für die Dauer des Verleihs versichern. Es bedeutet, dass der Kunde keine Kaution hinterlegen muss und führt zu einem reibungslosen, einfachen und sorgenfreien Vermietungserlebnis. Dies macht BIYU zu einer noch attraktiveren und vertrauenswürdigeren Plattform für alle, die eine flexible Verleihlösung schätzen. Die Versicherung wird von der führenden europäischen Versicherungsgesellschaft Baloise angeboten und von bsurance als MGA und technischem Lead bereitgestellt.

Robert Bargmann, Direktor International Non-Life bei Baloise Assurances Luxembourg, ist ebenfalls begeistert von dem neuesten Projekt mit bsurance: „Es ist nicht das erste Mal, dass wir mit bsurance zusammenarbeiten, um eine eingebettete Versicherung anzubieten. Unsere geballte Kompetenz und unser umfangreiches Fachwissen im Bereich der digitalen Versicherungen garantieren eine perfekt zugeschnittene Lösung für den Kunden. Für uns ist es wichtig, die Prozesse bereits etabliert zu haben und den Implementierungspartner zu kennen, denn wir sind diejenigen, die hinter dem Versicherungsprodukt stehen. Das Projekt mit BIYU und bsurance hat ein enormes Potenzial und wir freuen uns darauf, es im Zuge der weiteren Expansion von BIYU wachsen zu sehen.“

Die Zusammenarbeit zwischen BIYU, bsurance und Baloise stellt einen wichtigen Durchbruch in der Vermietungsbranche dar und ist das jüngste in einer Reihe von vollständig integrierten Versicherungsangeboten von bsurance. Weitere Beispiele sind die Sachversicherung für alle Vermietungen der professionellen niederländischen P2P-Vermietungsplattform Gearbooker, die in den Eintrittskarten der Silvretta Therme oder den Kursen des Österreichischen Alpenvereins integrierte Stornoversicherung.

Das sind alles Beispiele für voll eingebettete Versicherungsangebote, welche das Leben der Endkunden erleichtern. Mit dieser Art von Angeboten hat bsurance einen neuen Standard für die Integration von Versicherungen in die Sharing Economy gesetzt und fördert ein sicheres und komfortables Miet-Ökosystem.

Lerne die Zukunft der Versicherung für Marktplätze kennen! Finde heraus, wie Embedded Insurance auch dein Unternehmen auf die nächste Stufe bringen kann: